André Sebastiani

Fotografie

Alborada – Jazzahead! 2012 @Schlachthof

In diesem Jahr fand erneut die Jazzahead! in Bremen statt. Zu den interessantesten Veranstaltungen bei dieser Jazzmesse mit Festival gehören die Konzerte im Schlachthof.

Von Donnerstag bis Sonntag fanden dort Konzerte mit vielen hervorragenden Musikern und Bands der unterschiedlichsten Stilrichtungen statt. Beginn war jeweils um 20 Uhr. Jede Stunde kam ein neuer Act auf die Bühne. Das letzte Konzert startete laut Programm um 0 Uhr, verzögerte sich jedoch meist, sodass meistens erst nach 1 Uhr Schluss war und die vielen Besucher die bis zum Ende ausgeharrt hatten, zufriedenden Heimweg antraten. Auch wenn viele der Künstler in Fachkreisen hoch gehandelt werden, war das Programm für viele Besucher sicherlich eine Wundertüte – in der Highlight auf Highlight steckte. Der Donnerstag stand mit Motto “Spanish Night” ganz unter der Flagge des diesjährigen Partnerlandes Spanien. Leider musste eine Band kurzfristig absagen. Doch auch die verbliebenen vier Acts schafften es das Spektrum der Jazzszene in Spanien abzubilden.

Den Anfang machte am Donnerstag “Alborada” eine Flamenco-Fusion Gruppe, die vor allem durch die virtuose Flamencogitarre zu gefallen wusste.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>